Veranstaltungen & Impressum
Kunst & Presse
Projekte & Bücher




Anette Welp (* 1963)
MA
Germanistik, Bibliothekswissenschaften und Pädagogik

Stationen:
Universität Köln
WDR Köln
Heinrich-Böll-Stiftung
Haus der Geschichte in Bonn
2006 Gründung Augen Auf Verlag
Seit 2002 Rathaus Trebur
Seit 2003 Frauenbeauftragte


H E R Z L I C H   W I L L K O M M E N !

Ich, Anette Welp, bin Schriftstellerin, Lektorin, Beraterin, Gefährtin, Freundin und Mutter.

Wichtige Stationen während und nach meinem Magisterstudium der Germanistik, Bibliothekswissenschaften und Pädagogik waren der WDR Köln, die Heinrich-Böll-Stiftung sowie das Haus der Geschichte in Bonn.
Nach der Geburt meiner Tochter (1996) habe ich weitere vier Semester Erziehungswissenschaften für das Grundschullehramt studiert.
Nach der Geburt meines Sohnes (1999) erschien mein erstes Buch im Orca Verlag.

2006 gründete ich den Augen Auf Verlag, in dem bisher fünf Bücher, ein Hörbuch, zwei Kalender und ein Kunstbuch erschienen sind. Ich setze unterschiedliche Konzepte mit Künstlerinnen und Künstlern um, wie zum Beispiel Kunst²-Veranstaltungen mit Literatur und Musik sowie die Wanderausstellung „WortMalerei“ mit Literatur und Malerei, Workshops und Lesungen in Frauengefängnissen sowie Kalenderprojekte.

Von 2013 bis 2014 qualifizierte ich mich im Bereich Kunst- und Kreativpädagogik an der Fachschule für Naturheilkunde (Europäischen Verband Naturheilkunde e.V.), weil mithilfe kreativer Poesie Impulse gesetzt werden, die Ungesehenes oder auch Unverdautes an die Oberfläche holen können.

Seit Anfang 2015 biete ich die Literarische Werkstatt an.
Nach dem Motto „Schreiben befreit und beflügelt“ geht es in erster Linie um Schreiben für uns selbst, zur Selbstanalyse, Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung, denn kreatives Arbeiten mit Poesie aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Von September 2016 bis Juli 2018 absolviere ich die Weiterbildung "Systemische Beratung, Familienberatung", im Forum Systemische Bildung und Beratung in Bauschheim.


Noch etwas zu meiner Arbeit und Vorgehensweise

Wir sind keine vollkommenen Geschöpfe und suchen sowohl im Äußeren als auch im Inneren immer das, was wir nicht haben. Und wir suchen das zumeist nicht in uns selbst, sondern z. B. in der Partnerin oder im Partner. Wenn wir erkennen, dass wir in erster Linie für uns selbst verantwortlich sind, haben wir uns bereits auf den Weg gemacht.

Haben wir uns in unserer Ganzheit wahrgenommen und erkannt, dass unsere Themen lösbar sind, können wir rund werden und unsere Balance finden.
Aufgaben, die wir lösen, dürfen wir loslassen. Der Blick wird klar und das Herz leicht.

Das größte Geschenk, was mir zuteil wurde, ist eine große Kraft und meine Spiritualität. Ich habe viele Situationen in meinem Leben erlebt, durchlebt und überstanden. Dabei betrachte ich die Situationen, in die ich hineingeraten bin, immer unter psychologischen sowie spirituellen Aspekten und bemühe mich, aus diesen Erfahrungen zu lernen. Mich interessieren die Zusammenhänge, die Verbindungen, in die wir ge- und verwachsen sind. Die Fähigkeiten, Empathie und Intuition wach zu halten, Kommunikation und Kreativität immer im Fluss zu halten, sind wesentliche Elemente meiner Arbeit. Ich pflege mich und damit meine Fähigkeiten, indem ich mir Ruhephasen gönne und das Leben immer positiv sehe. Und: Ich höre gerne und gut zu.

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen möchten, dann schreiben Sie mir:
augenauf.welp@t-online.de
 




=====================================================================



I C H  M A C H  F Ü R   S I E  D I E  A U G E N   A U F


KORREKTORAT UND LEKTORAT


Ich kämpfe mit den Fehlerteufeln, poliere Sätze mit Präzision und Sorgfalt und gebe Texten den letzten Feinschliff. Ob Buchmanuskripte, Präsentationen, Vorträge, wissenschaftliche Arbeiten, Konzeptionen, Magister- und Bache­lorarbeiten, Dissertationen - Ihr Text ist bei mir in guten Händen. Ihre Texte werden selbstver­ständlich streng vertraulich behandelt.

Formales
Eine Normseite umfasst maximal 30 Zeilen à 60 Anschläge, das entspricht – je nach Textgat­tung – etwa 1500 bis 1650 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Da Texte inhaltlich und somit in der Überar­beitung sehr unterschiedlich sind, wird jeder Text individuell behandelt.
Änderungen werden im Text farblich markiert.
Eine inhaltliche Prüfung Ihres Textes findet nicht statt.
Ich richte mich nach dem aktuellen Duden so­wie nach DIN 5008.

Preise Korrektorat (Grammatik, Rechtschreibung, Zei­chensetzung, Silbentrennung, Satztechnik)

25 EUR/Std.
bei kleineren Texten 5 EUR/Seite

Lektorat (beinhaltet auch die Leistungen des Korrektorats sowie stilistische Durchgängigkeit, Überarbeitung Wortwahl, Satzbau, Gestaltung und inhaltliche Logik, Verbesserung stilistischer Schwächen, Einheitlichkeit der Terminologie und logischen Aufbau)

35 EUR/Std.
bei kleineren Texten 7 EUR/Seite

Für Auszubildende, Studierende und Dokto­randen biete ich Sonderkonditionen an.

Kontakt:
augenauf.welp@t-online.de



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

V E R A N S T A L T U N G E N  2 0 1 7

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


„Welp versteht es meisterhaft, Situationen aus dem wirklichen Leben amüsant und bisweilen auch sehr erotisch – jedoch zu keiner Zeit schlüpfrig – zu erzählen.“

(Allgemeine Zeitung, Rhein Main Presse) 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




4. August 2017, 19.30 Uhr
Kunst² - WortKlang
 Worte umspielt von Klängen
Susanne Landskron und Anette Welp

Kultursommer im Kurpark Bad Schwalbach
Im Weinbrunnen Pavillion
Eintritt 12 Euro (Kurgäste 11 Euro) 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

11. August 2017, 19.30 Uhr
Kunst² - WortKlang
 Worte umspielt von Klängen
Susanne Landskron und Anette Welp

Kultursommer im Kurpark Bad Schwalbach
Im Weinbrunnen Pavillion
Eintritt 12 Euro (Kurgäste 11 Euro) 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


18. August 2017
Literatur & Musik im Garten
Kunst² -
Anette Welp liest und Harald Pons singt

Wer ist eigentlich Karla?

Im Garten des Café Extra
Schulstraße 17, BÜTTELBORN
Eintritt: 12 Euro (inkl. ein Sommergetränk)


Kartenvorverkauf in den Ortsteilbüchereien:
Klein Gerau - Erich-Kästner-Straße 18 - montags 16.30 bis 19 Uhr
Worfelden - Historisches Rathaus Oberdorf 2 - mittwochs 16.30 bis 19 Uhr
Zudem erhält man Karten im Fachdienst Kultur, Rhönstraße 2b in Büttelborn, Telefon: 06152 178845. ________________________________________________________________________________


25. September 2017, 19 Uhr
im LiteraturCafé Goldmund, KÖLN

Anette Welp erzählt
Geschichten über Liebe & andere Irrtümer
Leben, Lieben, Leidenschaften – nachdenklich, übermütig, skurril

Die Veranstaltung findet in der Lounge statt. Der Eintritt ist frei.
LiteraturCafé/Restaurant Goldmund
Glasstr. 2, 50823 Köln, Telefon: 0221 5341584
www.goldmundkoeln.de 

______________________________________________________________________________



30. September 2017
Kunst² - Wer ist eigentlich Karla?
Anette Welp und Harald Pons

Café zu mir

Hauptstraße 9, TREBUR
Eintritt: 10 Euro

Telefon: 06147 4186890
E-Mail: info@cafezumir.de
http://www.cafezumir.de 

_________________________________________________________________________________

11. November 2017
Kunst² - WortKlang
Worte umspielt von Klängen
Susanne Landskron und Anette Welp

Café zu mir

Hauptstraße 9, TREBUR
Eintritt: 10 Euro

Telefon: 06147 4186890
E-Mail: info@cafezumir.de
http://www.cafezumir.de 
______________________________________________________________________________




I m p r e s s u m:

Augen Auf Verlag   *   Postfach 53   *   65463  Trebur

Telefon: 06147 919464

Kontakt: augenauf.welp@t-online.de 

Geschäftsleitung: MA Anette Welp




L i n k s:

Harald Pons
www.haraldpons.de

Nadine Grüßgen (Fotografie)
http://nadinegruessgen.wix.com/nadine-photography

Ody vam Bruok (Gregor Köhne)
www.ody-online.de

I love Köln-Location
www.goldmundkoeln.de

Susanne Landskron
www.susannelandskron.de

Michaela Zwilling Heilpraktikerin (Psychotherapie)
www.seele-gesund.de

Dr. Susanne Rapp (freie Journalistin und Autorin)
www.susannerapp.de


N U T Z U N G S B E D I N G U N G E N:

Der Augen Auf Verlag prüft und aktualisiert die Inhalte auf seinen Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt kann es vereinzelt vorkommen, dass Teile des Inhalts nicht auf dem neusten Stand sind. Eine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Weiterhin distanziert sich der Augen Auf Verlag von Inhalten von externen Links. Die Verantwortung für die dort zur Verfügung gestellten Informationen liegt ausschließlich bei dem jeweiligen Betreiber der Seite.

Alle Inhalte und Abbildungen auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung und weitere Verbreitung der Inhalte sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Augen Auf Verlags zulässig.

Copyright © 2016 Augen Auf Verlag All rights reserved.